Standardmodell - 6 Wochen alt

Forum für Freundschaftsplaudereien und allgemeine Fragen außerhalb alle anderen Forumtheman
seitra77
Inlägg: 159
Blev medlem: ons 02 mar 2011, 21:17

Standardmodell - 6 Wochen alt

Inlägg av seitra77 » fre 19 dec 2014, 16:03

Hallo Zusammen,

ich habe da ein paar Fragen bezüglich wie ich am besten mit dem Standardmodell beginne.....
Unser Töchterlein wird gerade 6 Wochen alt u bisher - ich stille voll - hatte sie alle 2-3 Stunden hunger..... wir haben noch keinen so fixen Rhythmus. Abends hat sie oft sogar alle 1-2 Stunden hunger und Nachts ca alle 3.
Nachts schläft sie nicht sehr gut - wacht oft auch - vor allem weil sie stundenlang extrem am rumdrücken ist (....die Verdauung plagt)

Wie gehe ich nun am besten vor?
- Wenn ich nun einen Rhythmus von 4 Stunden festlege und sie aber vor der fixierten
Zeit aufwacht/weint/hunger hat?
rausnehmen? ...u schmusen...? stillen? im Bett lassen? rauszögern bis zu den 4 St????

- Was wenn sie mir beim Stillen dann grade wieder einschläft - das passiert fast immer
- so nicht richtig viel trinkt - eher nur gemütlich bisschen dran nuckelt????

- Was, wenn sie nach dem "Fütter-Wickel-Schmuse-Fütter-Programm" nicht ein-
schlafen will/kann? im Bett weinen lassen u versuchen zu beruhigen? rausnehmen?
nochmals stillen????

- Wenn sie nachts zu früh aufwacht? ...knuffen?? raus u stillen?

- soll sofort mit den 4 St. begonnen werden, oder kann ich auch versuchen zuerst mal
fix 3 Stunden durchgehend zu erreichen bzw. vielleicht 3,5 Stunden u langsam
steigern?

- ist es in diesem Alter schon wichtig, die Kleinen Wach ins Bett zu legen??

- Anna schreibt im Kinderbuch beim Stillen was von schwierigen Phasen.......
in dieser Zeit muss glaub öfters gestillt werden, oder - bis wieder genügend Milch
vorhanden ist.
Was geschieht in dieser Zeit mit dem fixen Zeitplan? .....ganz ausser acht lassen?
V u nur den Ablauf beibehalten? - Kind einfach wenn möglich vor es von selbst zu
weinen beginnt hoch nehmen?

Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist etwas vom wichtigsten, dass ich voraus
schauend reagiere u handle - dass ich ihr zuvorkomme u sie jeweils hoch nehme bevor sie weint???

So, ich glaube das ist vorerst mal alles.
Freue mich über Antworten :)
Vielen lieben Dank,
gruss,
Petra mit KleinElina

Återgå till "Allgemeine Fragen & Plaudereien"