Standardmodell anwenden?

Forum für Freundschaftsplaudereien und allgemeine Fragen außerhalb alle anderen Forumtheman
murksi
Inlägg: 7
Blev medlem: tor 23 feb 2012, 17:47

Standardmodell anwenden?

Inlägg av murksi »

Hallo,

nun ist er da unser kleiner Moritz und bald acht Wochen alt. Momentan klappt alles ganz gut, er trinkt ist wach und schläft dann wieder eine Runde. Nachts schläft er auch schon mal zwei Runden mit drei und vier Stunden. Ich versuche nach dem Standardmodell zu stillen und es klappt ganz gut. Nur manchmal schläft er halt tagsüber auch nur eine Dreiviertel Stunde und dann klappt es mit dem Rhythmus nicht so gut. Oft ist er dann auch nicht so lange wach und schläft bald wieder.

Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich schon einen festen Rythmus mit festen Uhrzeiten einführen kann. Würde das denn schon klappen oder bringt ihn das durcheinander, weil unser kleiner Mann es ja eh schon gut macht. =D> Und wie würde das dann funktionieren? Ich habe bei unserem Großen die Durchschlafkur mit Erfolg angewendet und kenne mich mit den Werkzeugen der Kur aus. Mit dem Kinderwagenfahren habe ich allerdings noch keine Erfahrung. Wenn ich es richtig verstanden habe, soll man ihn damit immer beruhigen, damit er seine Zeiten wie festgelegt schläft. Irgendwie habe ich immer Angst ich muss dann ständig fahren, damit es klappt. Weiß auch nicht wieso. Wahrscheinlich weil ich von unserem Großen nur das knuffen und die Leier kenne.

Würde mich über ein paar Tipps freuen! :D Ach ja, Moritz schläft momentan meistens gepuckt und auf der Seite.

Viele Grüße,

Eva
LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 793
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Standardmodell anwenden?

Inlägg av LoneO »

Hej liebe Eva,
nun sind ja noch weitere Wochen vergangen ... die Zeit rennt ;o)
Und ich denke, dass euer Rhythmus nun allmählich fester wird.
Jetzt wird der kleine Moritz bald 3 Monate und wird bald durchschlafen können :D Mit dem Standardmodell kannst du eine 4-Std.-Rhythmus rund um die Uhr erreichen, zB 6, 10, 14, 18, 22 und 2 Uhr. Wenn ihr das ca. eine Woche lang schafft, kannst du anfangen die 2 Uhr Nachtmahlzeit zu kürzen (nur 1xTrinken, möglichst kein Wickeln). Dann kann diese Mahlzeit nach 3-4 Nächten ganz gestrichen werden.
Hier kannst du ggf. das Kinderwagenfahren nutzen: leg ihn zum Schlafen in den Wagen - wie ins Bett ;o) Fahre nur, wenn er Hilfe braucht! Und hör mit dem Fahren auf sobald er leiser wird. Dreht er richtig auf und wird ganz verzweifelt, kannst du ihn ggf. auch nochmal zurechtlegen - wie beim ersten Hinlegen. Dann wieder abwarten - nur fahren, wenn er Hilfe braucht!! So wirst du beim Kinderwagenfahren auch nicht hängenbleiben.
Mit dem Pucken hast du sicherlich jetzt schon aufgehört - sonst würde ich jetzt damit aufhören - jetzt wird er beweglicher und kann sich seine Schlafposition selbst aussuchen ;o)
Alles Gute und ganz liebe Grüße
von
Lone
murksi
Inlägg: 7
Blev medlem: tor 23 feb 2012, 17:47

Re: Standardmodell anwenden?

Inlägg av murksi »

Hallo liebe Lone,

danke für Deine Antwort. Ja die Zeit vergeht wie im Fluge und Moritz ist bald drei Monate. Leider hatten wir jetzt eine harte Zeit. Er schlief tagsüber nur noch eine Dreiviertel Stunde am Stück und war danach immer sehr müde, also noch nicht ausgeschlafen. In der Nacht wurden es auch wieder drei bis vier Mahlzeiten und teilweise ein ziemliches Gezipple bis er eingeschlafen war ( bis zu einer Stunde stillen!). Allerdings hat er zwischendurch schon mal 5 und 6 Stunden am Stück in der Nacht geschafft. Ich weiß also dass er es kann. Da er schon so ein fitter Kerl ist, habe ich beschlossen mit ihm die Durchschlafkur zu machen und wir haben letzte Nacht losgelegt. :D Und tatsächlich - es funktioniert. =D> Natürlich muss er noch nicht komplett durchschlafen, er bekommt noch eine Stillmahlzeit in der Nacht. Aber er reagiert schon Super auf meine Leier [-o< und schafft es auch schon mal wieder alleine einzuschlafen. Auch die Tagesschläfchen klappen heute schon viel besser, obwohl wir erst am ersten Tag sind.

Ich habe mich jetzt auch für die Bauchlage bei ihm entschieden und muss sagen es geht echt gut damit . Gepuckt wird er jetzt nicht mehr. [-X Ich hoffe es geht so weiter!

Viele liebe Grüße,

Eva
LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 793
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Standardmodell anwenden?

Inlägg av LoneO »

Hej liebe Eva,
SUPER!!! Das hört sich ja richtig GUT an! Du kann stolz auf dich und auf deinen kleinen Moritz sein =D>
Und ich bin mir sicher, dass es weiter Richtung Durchschlafen geht :D :D :D
Ganz liebe Grüße
von
Lone
Skriv svar

Återgå till "Allgemeine Fragen & Plaudereien"