Einschlafproblme

Fragen und Antworten über das durchführen der Kur von elteren Kindern
crudl
Inlägg: 3
Blev medlem: ons 09 nov 2016, 20:40

Einschlafproblme

Inlägg av crudl »

Hallo!

Wir haben mit der Durchschlafkur mit 7 Monate begonnen und unsere Tochter wird bald 2 Jahre alt. Es hat bis vor kurzem alles super funktioniert. Kein Fächern nur mit Leiern und sie ist sofort eingeschlafen und hat Ihre 12 Stunden durch geschlafen. mittags in der kinderkrippe dann auch nochmal 1-2 std.

Seit 2 Monaten möchte unsere Tochter nicht einschlafen. Es hat ein paar Umstellungen gegeben wie zB neues Bett, also kein Gitterbett mehr sondern eines wo sie rauskrabbeln kann, Umzug in eine andere Wohnung im selben Haus, weitere Schwangerschaft die dem Ende zu geht. Wir gehen aber immer zur selben Zeit schlafen, bringen Sie zum lachen und legen Sie dann ins Bett . Sobald wir Sie parken und anfangen zu leiern springt sie förmlich hoch und krabbelt uns nach. Nach ein paar Versuchen beginnen wir zu fächern. Meistens beruhigt sie sich- ab und zu mit Protest unserer Tochter. Nachdem wir das Gefühl haben, dass Sie sich beruhigt hat und eingeschlafen ist stoppen wir das fächern und sagen beim raus gehen 4x unsere Leier auf. Sobald wir uns nur ansatzweise bewegen ist sie wieder munter und schaut uns nach beim rausgehen. Danach bewegt sich im Bett und spielt mit Ihrem Kuscheltier und so ca. nach 5 Minuten steht Sie bei uns im Wohnzimmer, das ganze geht dann wieder zwei bis dreimal so und danach Fächern wir Sie bis tief und fest schläft.

Wir sind auch schon am überlegen ob wir ein Gute Nacht Licht aufstellen sollen, damit Sie sich sicher fühlt.

Nach ca. 30-75min schläft sie und wacht Sie dann allerdings vor Ihrer Zeit auf. Früher hat Sie von 18:30 bis 6:30 geschlafen, zur Zeit schläft sie von 19:30 bis 5:30/6:00. Sie wird immer abwechselnd nieder gelegt.

Könnt Ihr uns eventuell helfen bzw. Tipps geben wie wir wieder zu unserem alten Muster kommen können.

Vielen Dank

LG
LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 793
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Einschlafproblme

Inlägg av LoneO »

Hej liebe crudl,
es sind große Veränderungen in der Familie gewesen - und bald gibt es noch ein Geschwisterchen :D
Das spürt eure kleine Große! Und ist deshalb verunsichert!
Da heißt es: an der guten alten Routine festhalten, Ruhe bewahren und mit gaaanz viel Selbstverständlichkeit handeln und eingreifen, wenn sie beim Einschlafen/wieder Einschlafen Hilfe braucht!
Kein Lichtlein im Zimmer! Dann würde sie nur noch unruhiger werden - bzw. spielen statt schlafen ;o)
Ich schlage vor, dass ihr eine kleine Tür-Wachen-Kur macht: ein paar Abende (evt. Nächte) vor ihrer Tür Wache halten (siehe im Buch das Kapitel "Nachtschleicher"). Wie gewohnt ins Bett bringen - so schnell wie möglich leiernd raus! Abwarten - vor der Tür leiern - abwarten - wieder hinlegen(wie beim ersten Hinlegen) und wieder nach einem ganz kurzen Fächer wieder leiernd raus - abwarten usw usw usw - alles gleichbleibend - monoton - eher gelangweilt ;o)
Am ersten Abend werdet ihr sie vielleicht 100 Male wieder an der Hand zurück zum Bett begleiten, sie wieder hinlegen und dann rausgehen - Stuhlwache vor der Tür ;o)
Am zweiten Abend wird es schon schneller gehen - nun könnt ihr auch mal den Platz verlassen - sie darf es auch mitbekommen, sodass sie nicht erwartet, dass ihr "für immer" vorm Zimmer weilt ;o)
Nach 3 - 4 Abenden / Nächten wird sie sicherlich kaum noch aufstehen und zu euch kommen - wenn doch: weiterhin an der Hand ins Bett begleiten usw usw
Viel Erfolg damit - und alles Gute für die Geburt des Geschwisterchens!!!
Und ganz liebe Grüße
von
Lone
Skriv svar

Återgå till "Fragen zur Durchschlafkur im Alter von 1 Jahr und älter"