Immer wieder Einschlaf und Durchschlafprobleme

Fragen und Antworten über das durchführen der Kur von elteren Kindern
Laluna
Inlägg: 3
Blev medlem: mån 12 okt 2015, 06:28

Immer wieder Einschlaf und Durchschlafprobleme

Inlägg av Laluna »

Hallo,

Unser Leon macht uns immer wieder Probleme in den Morgenstunden und beim Mittagsschlaf. Manchmal weint er auch noch sehr stark beim einschlafen und in den Morgenstunden kann er sich dann gar nicht mehr beruhigen, so dass ich ihn nach einer halben Stunde leiern und Fächern bereits um Ca 6 Uhr aus dem Bett hole anstatt um 6:45 Uhr. Er geht jetzt auch seit 2 Wochen in die Kita. Wir sind noch in der Eingewöhnung. Geschlafen hat er dort aber noch nicht. Dies ist jetzt nächste Woche geplant.
Heute hat er sich eine halbe Stunde in den Mittagsschlaf geweint. Jetzt habe ich Angst das es mit der Kita gar nicht mehr funktioniert. Er hat bisher fast nie richtig durchgeschlafen und ist immer wieder aufgewacht. Zwar konnte ich ihn in der Nacht beruhigen oder er sich selbst aber komplett durchschlafen war vielleicht fünf mal bisher der Fall. Wir haben die Kur vor 4 Monaten gemacht. Leon war allerdings vor der Kur ein sehr schlechter Schläfer und ist alle ein bis 2 Stunden aufgestanden. Von dem her war die Kur für uns alle ein wahrer Segen. Ich komme auch ganz gut klar mit ein bis zweimal die Nacht aufstehen aber das aufstehen in den Morgenstunden ist sehr anstrengend. Zumal er jetzt auch für die Kita fit sein sollte um auch bis zum Mittagsschlaf durch zu halten. Die Zeiten in der Kita sind ungefähr die gleichen Zeiten welche wir haben. Mach ich was falsch? Könnt ihr mir einen Tipp geben? Die Leier nützt bei ihm fast gar nichts mehr. Ich komme nur noch mit den Fächern an ihn ran um ihn zum einschlafen zu bringen. Und auch bei den Fächern benötige ich immer drei kurze. trotz allem versuche ich es natürlich immer erst wieder mit den leiern aber er steigert sich immer mehr in das weinen und schreien hinein und es wird meist immer schlimmer. eure Hilfe und Antwort wäre ich sehr dankbar.
Grüße laluna
LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 793
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Immer wieder Einschlaf und Durchschlafprobleme

Inlägg av LoneO »

Hej liebe Laluna,
Leon ist ja schon ein großer Junge - bald 1,5 Jahre, oder?
Schlafmenge: 11-12 Std nachts + 1,5-2 Std mittags
Es ist ein schwieriges Alter - mit ca 18 Monaten geben die Kinder einem einen ganz guten Vorgeschmack vom Trotzalter - NEIN ist oft das Lieblingswort ... und es ist allgemein eine unruhige Phase. Hinzu kommt, dass er nun in der Kita ist - es ist neu für ihn - und es ist anstrengend!
Hab noch Geduld mit ihm - er schafft das!!! Und in der Kita wird es bestimmt schon bald mit dem Mittagsschlaf klappen - die Erzieherinnen haben meist eine gute und feste Routine - und in der Gruppe wird dann einfach geschlafen, weil es so ist :wink:
Das Wichtigste ist, dass du dir deine Ruhe und deine Sicherheit bewahrst - du musst überzeugt und überzeugend sein, um den kleinen großen Kerl überzeugen zu können! Arbeite weiterhin mit der Leier - erst wenn du damit nichts erreichst, wird gefächert - genau wie du beschreibst: gerne mehrere kurze Eingriffe mit ganz kurzen Fächern hinter einander.
Alles Gute und ganz liebe Grüße
Lone
Tipp: eine Stunde vorm Aufstehen kannst du laute Musik vorm Zimmer anmachen - also ab 5.45 Uhr - und dann nur noch im Vorübergehen hin und wieder laut leiern ;o) Dann schafft ihr es bestimmt bald bis 6.45 :D
Skriv svar

Återgå till "Fragen zur Durchschlafkur im Alter von 1 Jahr und älter"