Schema 12Monate altes Durchschlafkind

Fragen und Antworten über das durchführen der Kur von elteren Kindern
Hen85
Inlägg: 7
Blev medlem: fre 23 jan 2015, 16:22

Schema 12Monate altes Durchschlafkind

Inlägg av Hen85 »

Hallo zusammen,
wir haben mit unserem Sohn Jonas die Durchschlafkur gemacht da war er 8 Monate alt. Insgesamt lief es jetzt die letzten 3 Monate ganz gut und wir hatten einen guten Rhythmus. Er schläft nachts 11-11,5 h durch und wird nur selten mal wach, ganz selten benutzten wir unsere Leier und dann schläft er auch wieder ein. Er hat auch immer regelmäßig am Vormittag 9-9:45 und Mittags 13-14:30 geschlafen. Leider hat das irgendwann angefangen sich zu ändern, weil er plötzlich 3-4h am Stück wachgeblieben ist. Und nun bin ich leider doch immer wieder am Verzweifeln, weil es tagsüber oft überhaupt nicht klappt und ich weiß einfach gar nicht mehr wieviel Schlaf er nun eigentlich braucht. Meistens schläft er einmal vormittags und einmal nachmittags, aber immer zu anderen Zeiten. Das Ergebnis ist machmal ein schreiendes jammerndes Kind und eine genervtes verzweifelte Mutter. Was kann ich/ soll ich ändern, damit wir tagsüber wieder einen guten Rhythmus haben??

Unser Schema:
19:30-6:30/7h Nachtschlaf
7h Milchflasche
8h Frühstück
ca 10- 10:45 Uhr Vormittagsschlaf (oft 45min, höchstens 1,15h)
11:30 Mittagessen
12:30 Milchflasche
ca 14:30 und 15:30 Uhr Nachmittagsschlaf (höchstens 45-60min)
16h Snack
18h Abendbrot
19h Gute Nachttrunk und Gute Nacht Lachen

Zur Zeit schläft er tagsüber im Auto oder im Bett, leider hab ich es nie geschafft, dass Jonas im stehenden Kinderwagen eingeschlafen ist, obwohl ich es 4- 6 Wochen lang jeden Tag mit dem Kinderwagenfahren probiert habe. Das gab aber leider immer sehr viel Geschrei und irgendwann hab ich es aufgegeben und im Bett hats dann einfach viel besser geklappt. Eine Zeitlang ist er dann aber immerhin im fahrenden Kinderwagen friedlich eingeschlafen, was für uns schon ein großer Erfolg war.

Hat jemand einen Tipp oder Idee, was an unserem Schema falsch ist und was wir ändern können. Zur Zeit ist es etwas durcheinander und ich hätte gerne wieder einen schönen Rhythmus wie bisher. Kann mir jemand helfen? Irgendwann fällt dann der Vormittagsschlaf ganz weg, weiß jemand wann das ungefähr ist?

Viele liebe Grüße und ich freu mich über Antworten,
Henriette
LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 793
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Schema 12Monate altes Durchschlafkind

Inlägg av LoneO »

Hej liebe Henriette,
es freut mich zu hören, dass euer Sohn ein richtig tolles Durchschlafkind ist =D>
Nun ist er aber schon groß und braucht kein Vormittagsschläfchen mehr.
Gesamtschlafmenge: 13 bis 13,5 Std
verteilt auf: nachts 11,5-12 + mittags 1,5 - 2
Vielleicht wird ihm das Schlafen am Vormittag am Anfang noch fehlen - versuch ihn wach zu halten, sodass er irgendwann zwischen 12 und 15 Uhr einen längeren Mittagsschlaf macht.
Das werdet ihr locker schaffen, und die neue Routine wird sich schnell festigen :wink:
Dass er im Kinderwagen nicht schlafen mag, ist nicht schlimm - auch wenn es manchmal ganz praktisch ist, dass das Kind unterwegs seinen Mittagsschlaf machen kann. Wahrscheinlich war er mit 8 Monaten bei Kuranfang schon so groß und beweglich, dass ihm der Platz im Kinderwagen einfach nicht gereicht hat ;o)
Alles Gute an euch und ganz liebe Grüße
von
Lone
Hen85
Inlägg: 7
Blev medlem: fre 23 jan 2015, 16:22

Re: Schema 12Monate altes Durchschlafkind

Inlägg av Hen85 »

Liebe Lone,
vielen DAnk für deine Antwort. Mit dem Wachhalten hat jetzt die letzten Tage mal geklappt und mal nicht, ich werde da dran bleiben und es weiter versuchen. Mir hat deine Antwort und das Forum hier jetzt schon so viel geholfen, vielen Dank, dass es das gibt und man hier seine Fragen reinschreiben kann!!! :P
Mein Eindruck in meinem Umfeld ist vor allem, wenn die Kinder genug Schlaf bekommen, dass sie sich dann wirklich frei und gut entwickeln können. Ich bin so beeindruckt was unser Kleiner jetzt schon alles mit 12 Monaten kann und ich glaube, das liegt vor allem daran, weil er tagsüber ausgeschlafen ist. Also nochmal ein Hoch auf Anna´s Durchschlafbuch!! Ich bin so froh und dankbar, dass er jetzt so friedlich einschläft und dass es ja meistens alles gut klappt. Jetzt fehlt halt nur noch die Umstellung auf den einen Mittagschlaf. Naja und nun ziehen wir demnächst noch um und ich hoffe, dass das nicht so viel wieder durcheinander bringt.

Also nochmal Vielen lieben Dank,
Henriette
Hen85
Inlägg: 7
Blev medlem: fre 23 jan 2015, 16:22

Re: Schema 12Monate altes Durchschlafkind

Inlägg av Hen85 »

HILFEEE,
es klappt leider nicht so recht alles, also im Großen und Ganzen schon, er schläft halt nachwievor mal 2 Mal am Tag und mal 1 Mal Tag. Hab noch ein paar Fragen:

1. Wenn er morgens um 6h wach ist, dann schläft er nur selten wieder ein und ist um 9/10 Uhr total müde und braucht ein Vormittagschläfchen, wenn er um 7h wach ist, dann reichen die 11,5h aus und er macht nur einen Mittagsschlaf von 1h und 15min.

2. Er schläft nur selten mittags 1,5h, meistens 1h und 15min. Wenn er nachts nur 11h(im durchschnitt) schläft dann bräuchte er ja aber sogar 2h Mittagschlaf, so lange hat er noch nie geschlafen (er war immer ein Kurzschläfer), wie kann ich ihm das beibringen?

3. Er hat erst 2x wirklich 12h nachts geschlafen, und das war super, das wäre sehr wünschenswert wenn er das irgendwie schaffen könnte, aber er wacht oft nach 11 oder 11,5h auf. Ich hätte nie gedacht, dass das so einen großen unterschied macht, aber nach 12h ist einfach super ausgeschlafen

4. Er schafft es meistens nicht, dass er noch einmal schläft, wenn zu früh wach wird. Sollen wir es trotzdem immer versuchen und es in Kauf nehmen, dass er sich 15min schreiend beschwert und aus dem Bett raus will?

Ich wäre sehr dankbar noch über Hilfe! :-)

Viele Grüße
Henriette
LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 793
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Schema 12Monate altes Durchschlafkind

Inlägg av LoneO »

Hej liebe Henriette,
es ist GUT, dass er nun min. 11 Std nachts schläft - aber wie du schreibst, 12 Std oder zumindest 11,5 Std wären noch besser ;o)
Mein Tipp: nur noch 1x Schlafen am Tag = einen Mittagsschlaf von 1,5 - 2 Std (zwischen 12 und 15 Uhr). Wenn es dir vormittags nicht gelingt, ihn wachzuhalten, darf er ein 5-Min-Nickerchen machen (nur wenn er wirklich von sich aus einschläft - und dann musst du ihn nach 5 Min wecken). Der Rhythmus wird sich nach wenigen Tagen festigen!
Wacht er beim Mittagsschlaf zu früh auf, versuchst du weiterhin mit viel Ruhe und Selbstverständlichkeit ihn zum Weiterschlafen zu bringen - wenn du nach 15 Min Arbeit das Gefühl hast, dass er nicht schlafen wird, brichst du den Mittagsschlaf ab - und er muss bis abends durchhalten, ggf. mit einem 5-Min-Nickerchen.
Eigentlich müsste er nach dem Mittagessen+Milch min 1,5 Std schlafen können.
Und auch abends sollte er gaaaaanz viel essen: einen Gutenachtbrei + Gutenachttrunk.
Dadurch dass er nun noch manchmal 1x und manchmal 2x tagsüber schläft, ist kein fester Rhythmus da - ich denke, dass ein festes Schema mit Mittagsschlaf ihn gut tun wird!!!
Ganz liebe Grüße
von
Lone
Skriv svar

Återgå till "Fragen zur Durchschlafkur im Alter von 1 Jahr und älter"